Fahrsilo Pflege - Silolack Anstrich erneuern

Fahrsilo silolack anstrich erneuern

Ein Fahrsilo ist beständig Silage, Wind und Wetter ausgesetzt. 
Säure, Nässe und Sonne zersetzen den Beton. 
Ist der letzte Siloanstrich länger her oder fehlt sogar, empfiehlt sich ein Pflege Anstrich um die Haltbarkeit des Fahrsilos auch für mehre Jahre zu garantieren. 


Vor der Fahrsilo Lackierung: die Reinigung mittels Schaumreiniger

silolack entfernen

Bevor ein erneuter Silolack Anstrich vorgenommen werden kann, müssen alte Lackbestände sowie chemische und biologische Verunreinigungen beseitigt werden. Um den Altbau zu reinigen ist ein handelsüblicher Hochdruckreiniger mit ca. 500 bar erforderlich.  
Die Fläche des Fahrsilos sollte zweimal gereinigt werden, zunächst mit einem alkalischen Schaumreiniger und anschließend mit einem sauren Schaumreiniger. Die Dosierung beträgt 1%-3%. 
Alter Silolack lässt sich so gut entfernen zusammen mit anderen Verunreinigungen.
Ein Paket genügt für 150 m². Nach der Reinigung sollte der Beton trocknen bis ca. 4% Restfeuchte erreicht sind. 

Der Silolack zur Fahrsilo Pflege – schwarz, grün oder weiß?

fahrsilo schwarzer bitumen silolack

Schwarzer Silolack oder Bitumensilolack ist der Klassiker.  

Unser patentierter Bitumenhärter SiloEmaillith veredelt handelsübliche Bitumenanstriche. Der Fahrsilo Anstrich hält doppelt so lange und eine Grundierung ist nicht erforderlich. Das heißt, bei einer Zugabe von 25-30% erreicht man doppelte Haltbarkeit und vermindert gleichzeitig den qm-Verbrauch.  
Pro 100 m²  werden 10 kg SiloEmaillith mit 30 kg Bitumen vermischt. Das Anmischen gestaltet sich mittels Bohrmaschiene und Rührstab am einfachsten.  

Es folgt der erste Anstrich mit Farbroller.  Anschließend ist ein zweiter Anstrich mit Farbroller erforderlich. Die zwei Decklagen sorgen für porendichten Verschluss und garantieren die wasserdichte Wirkung des Silolacks. 
Das Emaillith aktiviert den Bitumenanstrich und sorgt für beschleunigte Trocknungszeit (6-8 h). 

fahrsilo grüner silolack

Unser grüner Silolack: Silokautschuk auf Acryl Basis ist der Sportwagen unter den Silolacken. 

Zuverlässig schützt Silokautschuk das Fahrsilo vor Säure und ist bedingungslos laugenbeständig. Gleichzeitigt schützt er den Beton vor UV Einwirkung und damit vor Sonne und Wetter. Zähelastisch und schnelltrocknend wird das Fahrsilo isoliert und mehrjährig geschützt. Ihr Fahrsilo bleibt schick wie ein grüner Rolls Royce Oldtimer! 
Vor dem Auftragen sollte die Oberfläche sauber und trocken sein. Vor Gebrauch bitte gut aufrühren.  Anschließend erfolgt ein zweifacher Anstrich. Der Voranstrich kann mit bis zu 10 % Wasser verdünnt werden, der Deckanstrich sollte unverdünnt aufgetragen werden. Beim Streichen ist für Silooberfläche und Luft eine Mindesttemperatur von +5°C zu beachten. Nach zweimal streichen oder Rollern ist der Silolack dann porendicht und sicher vor Sonne, Wasser, Wetter und Säure. 

fahrsilo weißer silolack

Weißer Silolack ist sehr flexibel.

Siloblanc ist ein hochwertiger Schutzanstrich auf Basis Dispersion / Latex für alle Beton-Silo-Wandflächen. Die Füllfarbe eignet sich sowohl innen als auch außen und ist lösemittelfrei. Das heißt ein Atemschutz ist nicht erforderlich. Als Resultat erhält man einen weißen Silolack Anstrich mit wisch- und waschfester Oberfläche.  

Auch hier muss zwei Mal gestrichen/gerollert werden. Die Oberfläche sollte sauber und trocken sein. 
Vor Gebrauch bitte gut aufrühren. Der Voranstrich kann mit bis zu 10 % Wasser verdünnt werden, der anschließende Deckanstrich sollte unverdünnt aufgetragen werden. Beim Streichen ist für die Silooberfläche und Luft eine Mindesttemperatur von +5°C zu beachten. Nach zweimaligem Streichen/Rollern ist der Anstrich porendicht und wasserdicht.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Bei Fahrsilos die unter Rissen leiden und mechanischen Kräften ausgesetzt sind, hilft nur noch eine Panzerschicht! 

Emaillith pur / FK2 in Bitumen+Schnittfaser dient zur Rissüberbrückung gemäß DIBt-AwSV
für Wandflächen. Prüfzeugnis belegt, erhöht sich die Schichtstärke (Silo in Silo) und es entsteht eine Schutzschicht für langjährige Haltbarkeit und bessere Abdichtung.
Nach einer Schaumreinigung muss der Untergrund trocken sein. Anschließend werden werden 10 kg Emaillith pur mit 30 kg Bitumen vermischt. Das Anmischen gestaltet sich mittels Bohrmaschine und Rührstab am einfachsten.
Es erfolgt zunächst ein Voranstrich. Anschließend wird die Schnittfaser eingestreut/eingeblasen (siehe video). Nach 6 h erfolgt ein zweiter Anstrich. Bei tiefen Rissen, kann der Vorgang beliebig wiederholt werden.

Fahrsilo Bodenlackierung Bitumen

Auch der Fahrsilo Boden muss abriebfest und ebenerdig sein.

Emaillith pur in Bitumen + Quarzsand SQ 33 schafft hier Abhilfe. Verbrauchte Bodenflächen erhalten höhere Abriebfestigkeit und werden wieder eben. Die hohe Qualität und Trittfestigkeit ist mittels Prüfzeugnis belegt. Die Grundierung kann man sich sparen!

Zunächst werden 10 kg Emaillith pur mit 10 kg Bitumen und 25 kg Quarzsand in der Mischtrommel vermengt. Der entstehende Estrichmörtel wird mittels Schubkarre ausgebracht. 
Anschließend wird jene mit einer 6mm Zahnkelle gleichmäßig aufgetragen, es entsteht eine Rillenbeschichtung. 
Am nächsten Tag wird eine neue Mischung (gleiches Verhältnis) aufgebracht und mit der Glättkelle abgezogen.